Faszination Jagd- und Sportwaffen seit 1981

Faude Waffen Sindelfingen - Logo

Nachtsichttechnik

Unsere Lieferanten- Hersteller

Jahnke Nachtsichttechnik JSA Nightlux Nachtsicht- Wärmebildtechnik Liemke Wärmebildtechnik Laserluchs Laser- LED Strahler


Mit weiteren Hersteller- Händler stehen wir zurzeit in Liefer Verhandlungen. Falls Ihr Wunsch Lieferant fehlt, sprechen Sie uns einfach auf ihn an.  


,,Neu ab 2019" Nachtsicht Kompetenz Zentrum Faude 
Erstmalig können Sie in Süddeutschland RV und Wärmebild Geräte der führenden Hersteller- Testberichtsieger bei uns in die Hand nehmen. Weitere Infos Anfang Januar auf dieser Seite. 

,,Neu ab 2019" Fachvorträgen bei Ihnen vor Ort, in Ihrer KJV oder Hegering!
Verwendung von Nachtsichttechnik (Wärmebild und RV) bei der Jagd“ mit moderner Seminartechnik. Dieser Vortrag kann eventuell mit weiteren Vorträgen ,,Jagen mit Bleifrei Munition“ und ,,Technik und Anwendung von Schalldämpfer bei der Jagd“ und ,, Das korrekte Reinigen von Jagdwaffen" kombiniert werden. Bei Interesse nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Kostenfrei für Hegeringe und KJVs. 

  • Verkaufs- Beratungsgespräche nur mit Terminvereinbarung! Haben Sie Verständnis das wir aus zeitlichen Gründen, während des Geschäftsbetriebes nicht allgemeine Fragen zu Nachtsicht beantworten können.
  • Kontaktdaten: Werden von uns nicht gespeichert und nicht weitergegeben
  • Auslandsjagd- Schwarzwildlösungen! Ihre Problemlösung finden Sie mit Sicherheit bei uns. Wir haben ZF Vorsatz (Multifunktion) Geräte im Angebot. Diese Geräte sind in Deutschland zum Beobachten erlaubt und ohne Einschränkungen besitzbar, gleichzeitig auch für die Auslandsjagd nutzbar.
  • Hersteller Aussagen wie "Plug & Play" oder einfach nur aufs ZF aufstecken und dann schiessen, ohne vorherige Überprüfung der Treffpunktlage bei der Auslandsjagd. Solchen Aussagen können wir nicht uneingeschränkt zustimmen! Aufgrund diverser Toleranz Faktoren die eine Rolle spielen ,,raten wir dringendst einen Probeschuss abzugeben" Eine eventuelle Treffpunkt Justierung kann über die Justierschrauben am RV vorgenommen werden. Das justieren können wir nicht für Sie machen, dazu müssten wir das RV Gerät auf die Waffe montieren und einen Schuss abgeben. Das ist wie bekannt in Deutschland nicht erlaubt. Sollte es zu Treffpunkt Abweichungen kommen, ist das kein Herstellermangel!!     
  • Bitte montieren Sie kein Nachtsicht Vorsatzgerät Probeweise während eines Beratungs- Verkaufsgespräches in unserem Beisein auf Ihre Waffe. Wir distanzieren uns ausdrücklich vor solch einem Tun in Deutschland. Für alle rechtlichen Folgen sind ausschließlich Sie selbst verantwortlich. Das Aufsetzen eines Multifunktions Vorsatz Gerät (RV- Wärmebild) auf einer Waffe- mit montiertem ZF ist in Deutschland verboten.

Wichtige Punkte, dass wir der richtige RV Nachtsicht Lieferant für Sie sind. 

  • Wir nennen Ihnen wenn möglich einen FOM Leistungswert (Voraussetzung wir bekommen von dem Hersteller das Röhren Datenblatt)
  • 2 Jahre Faude Garantie, unsere Vorführgeräte bleiben bei uns Vorführgeräte, sie gehen nicht irgendwann in den Verkauf als Neugeräte. 
  • Wir haben eine leistungsfähige Büchsenmacher Werkstatt für RV Auslands Montage Probleme, unsere ZF Vorsatzgerät beeinflussen nicht Ihren bisherigen gewohnten jagdlichen Anschlag,
  • Waffen Faude einer der ältesten Restlichtverstärker Händler auf dem deutschen Markt mit Ladengeschäft in der 4 Generation und 6 Tage in der Woche für den Kunden erreichbar.
  • Ausführliches Übergabe- Anwendungsgespräch mit wichtigen Tipps für die Auslandsjagd, mit Prüfung der vorhandenen ZF Montage, und Tipps für das korrekte Montieren (Anzugsmoment- Position ) an oder auf einer Beobachtungs Optik.   Für weitere Infos anklicken

Unsere Lieferanten und Hersteller Voraussetzungen.

  • Der Hersteller- Händler muss seit Jahren auf dem Markt vertreten sein, und sich als Marke etabliert haben.
  • Kurzfristige Rep. Zeiten oder Geräte Tausch mit langfristigem Rep. Service mind. 10 Jahre  
  • Glaubwürdigkeit bei den Geräte Daten 
  • Erreichbarkeit mit Informationsfluss 
  • Lieferfähigkeit von bestellter Ware 
  • Großzügiges Garantieverhalten